Start Vorschau Vita Werke
Instrumente (& Elektronik)
Gesang (& Instrumente)
Elektronik (& Video)
musikalische Bildung
Musiktheater
Klangkunst
Textveröffentlichungen
Presse Diskographie Fotos Archiv
Musikproduktion
Selbstverlag

English
zurück zur Übersicht
mixed doubles
 Konstellationen zu viert für Flöte, Bassklarinette, Violine und Violoncello (2009)

UA am 02.02.2010 in der Reihe Unerhörte Musik im BKA-Theater Berlin / ca.13 min

Ensemble Anthemion,


Der Titel mixed doubles lässt auf eine gewisse Sportbegeisterung schliessen, zumal eine andere meiner Arbeiten Tischtennisbewegungen und -geräusche als Ausgangsmaterial verwendet. In den vorliegenden, für das Ensemble Anthemion verfertigten Konstellationen zu viert jedoch gibt es keine transformierten Klänge sportlicher Betätigungen oder nachgeahmte Spielverläufe. Strukturen und Klangfarben entfalten sich aus sich selbst heraus, musikalisch autark.

Dennoch: Als das Stück fertig war, setzte sich irgendwie die Wortkombination mixed doubles in meinem Hinterkopf fest, vielleicht hatte ich sie vorher unterschwellig aufgenommen. Als Titel erschien dies tauglich. Es wird darin lediglich eine personelle Konstellation beschrieben, ohne sich inhaltlich festzulegen oder etwas vorwegzunehmen...

Und plötzlich stellten sich zahlreiche Assoziationen her, manchmal so unmittelbar, dass sie mich teilweise schon wieder störten, denn mir ging es ja eigentlich „nur“ um ein Stück pure Musik.

Oder gibt es doch eine geheime Polymorphie allen spielerischen Tuns?
zurück zur Übersicht
Kontakt | Links | Impressum
 

http://www.willemhartman.nl http://www.hadesign.nl http://www.backtomusicevents.nl http://www.houseofwax.nl http://www.houseofwax.nl https://www.cowinter.com