Start Vorschau Vita Werke Presse Diskographie Fotos Archiv
Musikproduktion
Selbstverlag

English
zurück zur Übersicht

20.05.2004 /  Musikakademie Rheinsberg
glocken geigen glas II - Doppelmembran

Heute schon das Glas gehört?

Bis 19. Juni können Rheinsberger ungewönliche Installation erleben

Gestern Mittag probierten die Küstler Susanne Stelzenbach und Ralf Hoyer noch, ob die vier grossen Glasplatten wirklich musizieren und reden. Alles ging gut. 'glocken-geigen-glas' macht Musik, flüstert, kichert gar. Die gesamte Komposition ist 21 Minuten lang. Jede der vier paarig platzierten Glasplatten ist 2,90m lang, 90cm davon stecken im Boden vor dem Gästehaus der Musikakademie. Warum reden die Platten?... (Ruppiner Anzeiger 21.5.04)
zurück zur Übersicht
Kontakt | Links | Impressum
 

http://www.willemhartman.nl http://www.hadesign.nl http://www.backtomusicevents.nl http://www.houseofwax.nl http://www.houseofwax.nl https://www.cowinter.com