home upcoming events biography works
instruments (& electronic)
voice (& instruments)
electronic (& video)
education projects
music theatre
sound art
texts
discography photos passed events
music production
self publishing

german


back to overview
CHIMÄRE
Komposition für 3 Stimmen, Schlaginstrumente und 3 CD-Player
nach einem Text von Federico Garcia Lorca (2006)
(in Co-Autorenschaft mit Susanne Stelzenbach)

UA am 02.12.2006 im Rahmen der Pyramidale 5 in Berlin-Hellersdorf / ca. 22 min

ensemble leitundlause
Claudia Herr, Mezzosopran / Stimme
Lydia Starkulla, Stimme
Mariel Jana Supka, Stimme

Matthias Rebstock, Regie
Susanne Stelzenbach, Einstudierung
Ralf Hoyer, Tonregie


Federico Garcia Lorca hat 1928 „drei kurze Spiele“ wie drei Filmszenarien geschrieben, die von sehr unterschiedlichen Empfindlichkeiten des Menschen gegenüber der Welt auf eine spielerische Weise erzählen. In „Chimäre“ schildert er eine Abscheidssituation, die bei allen Beteiligten emotionale Erregung und Ängste vor dem Unberechenbaren und Wilden aufkommen lässt.
Chimäre: Fabeltier der griechischen Mythologie, dreiköpfiges Ungeheuer, Trugbild, Hirngespinst, Phantasiegebilde

Jede der drei Darstellerinnen bildet mit dem ihr zugeordneten CD-Player und verschiedenen Schlaginstrumenten einen eigenen Klangpunkt im Raum. Die Zeitangabe auf dem Display der Player dient der Koordination aller stimmlichen und instrumentalen Aktionen. Der Text von Federico Garcia Lorca wird gesprochen, gesungen und in seine phonetischen Bestandteile zerlegt. Zusammen mit dem elektroakustischen Zuspiel entsteht eine Klangtextur, die durch Einbeziehung von Fragmenten spanischer Musik sowie Originaltonmaterial aus dem Jahr 1936 über den scheinbar harmlosen und privaten Rahmen hinausgeht.
Das Werk ist als „Berliner Kompositionsauftrag 2005“ für das ensemble leitundlause entstanden.
back to overview
contact | links | imprint
 

http://www.willemhartman.nl http://www.hadesign.nl http://www.backtomusicevents.nl http://www.houseofwax.nl http://www.houseofwax.nl https://www.cowinter.com