home upcoming events biography works
instruments (& electronic)
voice (& instruments)
electronic (& video)
education projects
music theatre
sound art
texts
discography photos passed events
music production
self publishing

german


back to overview
Kirschwälder Schwarz
ein Kompositionsprojekt mit Schülern des Leistungskurs Musik der Klassen 11 und 12 der Gerhart-Hauptmann-Schule (Gymnasium) in Berlin-Friedrichshagen (2011)

Gefördert vom Berliner Projektfonds für Kulturelle Bildung über das Kulturamt Treptow-Köpenick.

Zeitraum: 17.08. – 21.12.2011

Ziel des Projektes war die Einführung in einen kompositorischen Schaffensprozess auf der Grundlage eigener Improvisation und die Entwicklung einer kollektiven Komposition. Diese sollte dann in einem Tonstudio aufgenommen und davon eine CD produziert werden.

Alle 14 Teilnehmer des Leistungskurses spielten ein Instrument oder hatten Gesangsunterricht. In wöchentlichen Unterrichtseinheiten von 90 Minuten wurden - ausgehend von einfachen, archaischen Klanggebilden - sukszessive komplexere Strukturen und Zusammenhänge entwickelt. Die klanglichen Ergebnisse wurden auf jeder Stufe des Arbeitsprozesses kritisch reflektiert. Probleme der graphischen Notation wurden dabei ebenso erörtert wie die Einbeziehung von Stilelementen aus unterschiedlichen Musikrichtungen. Analyse und Diskussion wichtiger Werke der zeitgenössischen Musik des 20.Jh. (György Ligeti „Aventures“ und Krzysztof Penderecki „Kosmogonia“) trugen zur Findung von Formen und Strukturen für die eigene kollektive Komposition bei.

Nach einer kurzen Einführung in studiotechnische Arbeitsabläufe wurden die einzelnen Elemente der Komposition im Tonstudio der Landesmusikakademie Berlin aufgenommen und nach verschiedenen Zusatzaufnahmen und Bearbeitungen schließlich zum fertigen Werk gefügt. Auch an diesen Arbeitsabläufen waren Schüler aktiv beteiligt.

Es zeigte sich, dass die Jugendlichen in diesem Kurs zunehmend mit den ungewohnten Klängen und Abläufen umgehen konnten. Vorbehalte gegenüber der „Neuen Musik“ konnten augenscheinlich abgebaut werden. (Organisatorische und inhaltliche Mitarbeit: Anke Kolbe / Musiklehrerin)
back to overview
contact | links | imprint
 

http://www.willemhartman.nl http://www.hadesign.nl http://www.backtomusicevents.nl http://www.houseofwax.nl http://www.houseofwax.nl https://www.cowinter.com